So gehen Sie beim Hausabbruch Wien vor

Ein Hausabbruch Wien kann aus unterschiedlichen Gründen nötig sein. Meistens geht es da um ein Haus, gekauft oder geerbt, das schon stark in die Jahre gekommen ist und in so einem Zustand ist, dass die Sanierung nicht mehr helfen kann. Oder es kann auch sein, dass sich die Vorstellungen des Bauherrn im Rahmen einer Sanierung einfach nicht umsetzen lassen und die beste Lösung ist ein Hausabbruch Wien

Sobald alle Faktoren für und gegen abgewogen worden sind, kommen auch weitere wichtige Faktoren bei einem Hausabbruch Wien ins Spiel. Hier ist die Rede vor allem von Kosten, dann eigener oder professioneller Durchführung sowie von gesetzlichen Voraussetzungen. Unser Abbruchunternehmen Wien mit zahlreichen erfolgreich erledigten Projekten wie Hausabbruch Wien und geschulten Experten im Bereich Abriss Wien oder Teilabbruch Wien gibt Ihnen im folgenden Text ein paar Tipps und rät, wie Sie beim Hausabriss Wien vorgehen sollten. Weiter erhalten Sie mögliche Entscheidungshilfen für oder gegen einen Hausabbruch Wien und verschaffen sich gleichzeitig einen Überblick über Kosten und rechtliche Vorgaben in dieser Situation.

Hausabbruch Wien
Hausabbruch Wien

Gründe für einen Hausabbruch Wien

Wenn man ein Grundstück bzw. ein Haus kauft, meisten ist dieses mit noch einer Immobilie bebaut. Die gekaufte Immobilie befindet sich sehr oft in so einem Zustand, dass eine Renovierung unbedingt nötig ist, aber manchmal nicht möglich. Wenn Ihr neugekauftes Haus auch in so einem baufälligen Zustand ist, dann kann es vorkommen, dass auch bauliche Mängel oder Schadstoffbelastungen vorliegen. Wenn energetische oder architektonische Pläne des Bauherrn für das Althaus nicht umgesetzt werden können, dann ist Hausabbruch Wien die einzige mögliche Lösung. 

Hausabbruch Wien – mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Die Kosten für einen Hausabbruch Wien lassen sich nicht pauschal beziffern. Es gibt einige Faktoren, die hier eine entscheidende Rolle spielen und sich auf die Preisfindung auswirken. Dank langjähriger Erfahrung im Bereich Abriss Wien bzw. Hausabbruch Wien, die unser Abbruchunternehmen Wien im Laufe der Zeit gesammelt hat, konnten wir eine Übersicht machen, wo einige der wichtigsten Faktoren aufgelistet sind.

Folgende Faktoren nehmen Einfluss auf die Kosten beim Hausabbruch Wien:

  • Der vermutlich augenscheinlichste Faktor für den Hausabbruch Wien ist die Größe des Objekts bzw. des Hauses. Der Grund dafür ist, dass Arbeitsaufwand und Einsatzzeit der Maschinen immer in Abhängigkeit zur Gebäudegröße stehen
  • Weitere wichtige Frage bei einem Hausabbruch Wien ist, ob das Haus freisteht und ob es von allen Seiten gut zugänglich ist. Sehr oft ist das nicht der Fall, da das Haus eng zu anderen Objekten bzw. Gebäude steht. Diese Gegebenheiten bzw. die Lokation des Hauses haben entscheidenden Einfluss auf die Schwierigkeit des Abrisses und damit auch auf die Kosten für den bevorstehenden Hausabbruch Wien.
  • Die Entsorgungskosten beim Abriss Wien bzw. Hausabbruch Wien können sehr unterschiedlich ausfallen abhängig davon, welche Baumaterialien bei der Errichtung des Hauses verwendet wurden. Die Baustoffe wie z.B. Asbest, die gesundheitlich bedenklich sind, müssen dann auf eine besondere Art und Weise entsorgt werden. Dies bringt selbstverständlich auch höhere Kosten für den gesamten Abbruchfirma Wien mit sich. 
  • Die nächste Frage lautet: Ist das Objekt günstig gelegen oder müssen aufwendige Sicherheitsmaßnahmen und Absperrungen angestoßen werden, um die Baustelle für den Abbruch Wien vorzubereiten? Hier gilt es: Je aufwendiger die sichere Einrichtung der Baustelle ist, desto kostspieliger ist der ganze Hausabbruch Wien.
  • Kellerräume bedeuten in jedem Haus mehr praktischen Stauraum. Beim Hausabriss Wien stellt jedoch ein Keller nichts anderes als einen zusätzlichen Kostenfaktor dar. Denn der vorhandene Keller muss beim Hausabbruch Wien aufwendig ausgebaggert werden und das entstehende Loch dann wieder aufgefüllt und die Erde verdichtet werden, damit alles für einen sicheren und reibungslosen Neubau vorbereitet werden kann.